Häufig gestellte Fragen

1 Wie wird Unfruchtbarkeit diagnostiziert?
Wenn sie ein jahr lang trotz ungeschützten und regelmäßigen Geschlechtsverkehrs nicht schwanger werden können wird bei dem Patienten Unfruchtbarkeit diagnostiziert.
1 Liegt die Unfruchtbarkeit nur an Frauen?
Die Unfruchtbarkeit ist ein Problem, das ein Paar betrifft.Die Unfruchtbarkeit kann an beiden liegen.
1 Gibt es immer einen Grund für Unfruchtbarkeit?
Trotz aller Forschung kann bei einigen die Ursache der Unfruchtbarkeit nicht aufgedeckt werden. Dies wird als unerklärliche Unfruchtbarkeit bezeichnet bei etwa 30-40% kann die wahre Ursache nicht aufdeckt werden.
1 Welche Tests sollten nach der Unfruchtbarkeitsdiagnose durchgeführt werden?

Bei der Diagnose der Unfruchtbarkeit sollten drei wichtige und leitende Tests durchgeführt werden. Das erste davon ist das Hormonprofil am 3. Menstruationstag. Das zweite ist das Spermiogramm und schließlich der HSG (medizinische Uterusfilm).

1 Welche Hormone werden am dritten Tag der Periode mit dem (D3)Test untersucht?

Bei diesen Tests handelt es sich im Allgemeinen um Hormone, die das Potenzial der Eierstöcke bestimmen, nämlich FSH, Östrogen, AMH und Inhibin. Darüber hinaus sollten Schilddrüsenfunktionstests, Prolaktin und Hormone untersucht werden, die die gesamte Menstruationsordnung beeinflussen können. Androgene (männliche) Hormonspiegel werden auch bei Beschwerden über Haarausfall und behaarung untersucht.

1 Welche Organe der Gebärmutter werden bei dem HSG Test untersucht ?

Der Uterus ist ein sehr wichtiger Test, bei dem der Gebärmutterhals, die Gebärmutterhöhle (Endometriumhöhle), die Schläuche und die Bauchhöhle sowie die Eierstockbereiche durch Kontrastmittel (strahlenundurchlässige) Substanz vom Gebärmutterhals bewertet werden.

 7 Ist HSG ein schmerzhafter Test?

HSG ist im Allgemeinen kein schmerzhafter Test. Der Test selbst enthält kein Gewebetrauma. Nur wenn der Gebärmutterhals mit einem speziellen Gerät gehalten wird und das Kontrastmaterial, durch die Schläuche in die Gebärmutterhöhle gelangt, kann dies einen unangenehmenen Gefühl hervorrufen.

 8 Wie lange soll der Geschlechtsverkehr vor dem Spermiogramm (Spermienzählung und Auswertung) unterbrochen werden?

Sie sollten kein Geschlechtsverkehr bis zu 3 Tage vor der Spermaprobe haben.

 9 Was genau sind die Schritte der IVF-Behandlung?

Vor Beginn der Behandlung können einige Monate die Pille angewendet werden, um die Bildung neuer oder vorhandene Zysten zu verhindern.

Anschließend werden die Eierstöcke durch Hormone, Eizellensammlung (OPU), Befruchtung der gesammelten Eizellen (IVF-ICSI) und Embryotransfer stimuliert.

 10 Wie lange dauert die IVF-Behandlung?

Der erste Tag der Menstruation wird als erste Tag der Behandlung akzeptiert und der Transfer des Embryos erfolgt innerhalb von 20 Tagen. 11 Tage nach dem Transfer kann ein Schwangerschaftstetst gemacht werden.

 11 Können vorhandene Zysten mit einer Antibabypillen behandelt werden?

In Bezug auf die Art der Zysten ist der vorgang völlig anders: Es gibt keine Informationen über den Beitrag von Antibabypillen zur Absorption vorhandener Zysten. 80% der einfachen Zysten verschwinden spontan nach 2 Perioden. Schokoladenzysten und Dermoidzysten werden von keinem Medikament beeinflusst.

 12 Welche Medikamente werden bei (hormonell kontrollierter Ovulationsausgleich der Eierstöcke) eingesetzt?

Obwohl es eine Vielzahl von Medikamenten gibt, die die Eierstöcke stimulieren, werden FSH-Injektionen (Follikelstimulierendes Hormon) im Allgemeinen bei der Behandlung von IVF eingesetzt. Diese Medikamente haben unterschiedliche Kosten.

 13 Was ist die Sprungsnadel? Wird es bei der Behandlung von IVF angewendet?

Im Gegensatz zur Cracking-Nadel-Impfbehandlung wird es angewendet, um sicherzustellen, dass die Eierstöcke reifen.

 14 Was ist IVF-Fruchtbarkeitsbehandlung?

IVF Fertility Treatment ist eine assistierte Fertilitätsbehandlung und steht für In Vitro Fertilization. Es kann einigen Paaren helfen, die Schwierigkeiten mit der Fruchtbarkeit haben. Es umfasst eine kontrollierte Stimulation der Eierstöcke mithilfe von Stimulationsinjektionen, follikulärem Tracking, Sammeln von Eizellen, Besamen von Eizellen und Spermien und Transfer eines oder mehrerer Embryonen von guter Qualität. Es kann gegebenenfalls mit anderen relevanten Verfahren kombiniert werden.

 15 Wie erfolgt der Embryotransfer ?

Dieser sogenannte Embryotransfer erfolgt mittels eines dünnen Schlauchs und ist völlig schmerzfrei.

WeCreativez WhatsApp Support
Tüp bebek tedavilerimiz ile ilgili merak ettiklerinizi bize burdan 7/24 danışabilirsiniz.
WhatsApp Danışma Hattı