GESCHLECHTSWAHL

GESCHLECHTSWAHL

GESCHLECHTSWAHL völlig legal zum Wunschgeschlecht

In Zypern ist die Geschlechterwahl bei einer künstlichen Befruchtung völlig legal. Hegen Sie also den Wunsch das Geschlecht Ihres Kindes bestimmen zu können, können Sie sich diesen in Zypern erfüllen. Hierfür wird mit der PGD-Methode vorgegangen.

Die Präimplantierte genetische Diagnostik untersucht die Embryonen noch vor dem Transfer in die Gebärmutter. Es findet eine Chromosomenanalyse statt wobei die Embryonen zum einen auf die am häufigsten aufkommenden Anomalien untersucht werden und das Geschlecht der Embryonen festgestellt werden kann. Außerdem ermöglicht die PGD-Methode dem Arzt die Embyronen von der besten Qualität und mit der höchsten Überlebenschance zu selektieren und zu transferieren.Der Prozess besteht aus 5 separaten Schritten.

1- Paare, die das Geschlecht ihres Kindes aufgrund einer bekannten genetischen Veranlagung für eine geschlechtsgebundene (X-gebundene) Erkrankung auswählen möchten. X-chromosomale Erkrankungen sind einzelne Genstörungen, die auf das Vorhandensein von Genmutationen oder Gendefekten auf dem X-Chromosom hinweisen. Da Männer nur eine Kopie des X-Chromosoms von der Mutter erhalten, reicht nur ein mutiertes Allel aus, um bei Männern eine geschlechtsgebundene Krankheit zu verursachen. Dies deutet darauf hin, dass Männer anfälliger für die Mehrzahl der mit X verbundenen Krankheiten sind als Frauen.

2- Paare, die bereits Kinder haben und ihre Familie durch ein anderes Kind des anderen Geschlechts ausgleichen möchten. Diese Patientengruppe hat normalerweise keine Fruchtbarkeitsprobleme und kann durch natürliche Konzeptionsmethoden gesunde Kinder bekommen. Die natürliche Konzeption kann jedoch nicht immer zu „ausgewogenen“ Nachkommen führen. Daher kommen unterstützte Fortpflanzungstechnologien ins Spiel.

Unabhängig von Ihrer Argumentation kann die Geschlechtsauswahl im IVF-Zentrum Nordzypern für beide Patientengruppen legal angeboten werden.

Bei der Auswahl des Geschlechts gibt es einige wichtige Faktoren, die uns dabei helfen zu ermitteln, welche Behandlungsmethode für Ihre individuellen Bedürfnisse am besten geeignet ist. Diese Faktoren umfassen die folgenden:

Alter der Patientin: Das Alter der Patientin ist aus verschiedenen Gründen sehr wichtig. Erstens neigen die Ovarialreserven mit zunehmendem Alter dazu, mit zunehmender Geschwindigkeit abzunehmen. Zweitens treten mit zunehmendem Alter genetische Probleme immer häufiger auf, was die Wahrscheinlichkeit genetischer Defekte bei Kindern erhöht.

Ergebnisse der Patientenanalyse für den männlichen Patienten: Bei der IVF in Nordzypern gibt es eine Reihe von Alternativen zur Geschlechtsauswahl. Eine davon ist als MicroSort bekannt, eine Spermasortechnologie, mit der die Probe erfolgreich in X- und Y-Zellen sortiert werden kann. Diese Technologie erfordert, dass die Spermaparameter des männlichen Patienten den Mindestanforderungen entsprechen. Daher ist es wichtig, die Spermaparameter zu kennen, bevor die Methoden ermittelt werden, die bei der Behandlung verwendet werden. Obwohl der männliche Partner möglicherweise bereits ein Kind gezeugt hat, ist es dennoch eine gute Idee, eine Samenanalyse durchführen zu lassen, insbesondere wenn das Behandlungsprogramm MicroSort, die Spermasortiertechnik, umfasst.

-Hormonspiegel für die weibliche Patientin: Der Hormonspiegel zeigt die Höhe der Ovarialreserven sowie die Qualität der in den Reserven verbleibenden Oozyten an. Diese Informationen helfen uns, Ihre Bedürfnisse effektiver zu beurteilen und das richtige Medikamentenschema sorgfältig zu ermitteln. Wenn wir also genau wissen, um welche Art von Reserve es sich handelt, können wir das Ergebnis eines Behandlungszyklus optimieren, indem wir die zu verabreichende Medikamentendosis sorgfältig berechnen. Dies ist ein notwendiger Schritt, auch wenn Sie sich vorher schon auf natürliche Weise gedacht haben. Der Zweck der Tests besteht nicht nur darin, zu beurteilen, ob Sie fruchtbar sind oder nicht, sondern vielmehr, um genau zu sagen, welche Dosis der Medikamente uns die gewünschten Ergebnisse bringt.

Anhand dieser Informationen können wir die richtige Behandlungsmethode ermitteln, die für Sie geeignet ist. Weitere Informationen zu Tests und Interpretation finden Sie unter “Infertility Testing”. Einige Patienten fragen oft, ob sie diese Tests auch dann noch durchführen lassen müssen, wenn sie fruchtbar sind und bereits vorgezeigt haben. Die Antwort ist ja! Der Zweck dieser Tests besteht darin, Ihren Fruchtbarkeitsgrad zu ermitteln, damit wir das am besten geeignete Medikamentenschema erstellen können, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Die Geschlechtsauswahl in der IVF-Klinik in Nordzypern beginnt mit den Tests und dem Screening. Weitere Informationen zu den erforderlichen Tests finden Sie, wenn Sie nach unten auf dieser Seite blättern. Sobald der Test abgeschlossen ist, können wir Ihnen Empfehlungen für die Methode der Geschlechtsauswahl geben, die Ihre Erfolgschancen am ehesten maximieren wird. Nachfolgend sind die Methoden zur Auswahl des Geschlechts Ihres Babys aufgeführt:

MicroSort für die Spermasortierung: Nordzypern Das IVF Center ist die einzige offizielle Klinik, die MicroSort-Technologie zur Geschlechtsauswahl in Europa, dem Nahen Osten, Asien und Afrika anbietet. MicroSort ist eine Spermasortiermethode, mit der wir eine Spermaprobe chromosomal in X- (weibliche) und Y- (männliche) Körperzellen sortieren können. Auf diese Weise wissen wir, indem wir eine Spermaprobe in zwei Chargen sortieren lassen, welche Samenzelle die Fähigkeit hat, ein männliches Kind hervorzubringen und welche eine weibliche. Das sortierte Sperma wird wiederum dazu verwendet, die Eier der Patientin zu befruchten, sodass die Schwangerschaft mit dem gewünschten Geschlecht geplant werden kann.

Die MicroSort-Technologie hat auch bestimmte Anforderungen. Die Samenprobe des männlichen Partners muss eine Mindestanzahl an beweglichen Spermien im Ejakulat enthalten, damit die Sortierausrüstung verwendet werden kann. Bei Samenzellenproben, die diese Kriterien nicht erfüllen, funktioniert der Sortiermechanismus nicht ordnungsgemäß und wir können keine gewünschten Ergebnisse erzielen. Wenn die Spermaprobe für MicroSort ausreichend ist und die Patienten eine geringere Genauigkeit der Geschlechtsauswahl akzeptieren wollen, kann die MicroSort-Technik zusammen mit einem nicht-invasiven IUI-Verfahren sowie mit IVF-Behandlungen eingesetzt werden.

Präimplantations-Genetik-Screening (PGS): Nach den IVF-Gesetzen darf PGS NICHT als Geschlechtsauswahlmethode verwendet werden, es sei denn, es gibt eine genetisch vererbbare X-chromosomale Erkrankung, die in der Familie auftritt. In diesem Fall ist PGS die einzige Option ein gesundes Kind zu haben. Daher ist die Verwendung von PGS zur Familienbilanzierung keine Option. Dies ist aus ethischen Gründen, da PGS das Geschlecht der Embryonen erst nach der Erzeugung der Embryonen erkennen kann. Wenn Sie sich also für ein Geschlecht entscheiden, wird fast die Hälfte der Embryonen zerstört, weil Sie nicht das „richtige“ Geschlecht sind. Um dies zu vermeiden, verwenden wir PGS nicht allein als Geschlechtsauswahlmethode.

Das Gender Selection-Programme im IVF-Zentrum Nordzypern

1) MicroSort IUI zur Geschlechterauswahl

Diese Behandlungsmethode eignet sich vor allem für fruchtbare Paare im Alter von 20 Jahren, bei denen die Eierstockreserven der Patientin noch sehr gut erhalten sind und eine gute Reaktion mit einem sehr milden Stimulationszyklus erzielt werden kann. Die Spermienzahl, Konzentration, Motilität und Morphologie des männlichen Partners sind ebenfalls sehr wichtig, um zu bestimmen, ob das Sperma ein idealer Kandidat für das MicroSort-Verfahren ist oder nicht. Das MicroSort-Verfahren erfordert, dass der männliche Partner eine Samenprobe hat, die die Mindestanforderungen an Konzentration, Motilität und Morphologie erfüllt.

MicroSort IUI funktioniert sehr ähnlich wie normale IUI, bei denen die Patientin ein sehr mildes Stimulationsmedikament erhält, um mehrere Oozyten zu produzieren, um die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft zum Zeitpunkt der Insemination zu erhöhen. Das MicroSorted-Sperma wird intrauterin injiziert, um eine Schwangerschaft zu erreichen.

MicroSort für die Geschlechtsauswahl mit IUI-Behandlung hat eine sehr hohe Genauigkeit bei der Geschlechtsauswahl. In Bezug auf die Erfolgsraten weist MicroSort IUI ähnliche Erfolgsraten auf wie die Erfolgsraten der IUI-Behandlung. Dies liegt bei Frauen, die jünger als 35 Jahre sind, bei etwa 20-25% und bei Frauen, die älter als 35 Jahre sind, bei etwa 10-12%. Es sollte beachtet werden, dass MicroSort IUI möglicherweise mehrere Versuche benötigt, bevor eine Schwangerschaft erreicht werden kann. Wenn bei der Auswahl der Geschlechtsauswahl eine höhere Erfolgschance gewünscht wird, sollte die IVF-Behandlung in Betracht gezogen werden und nicht die nicht-invasive IUI.

2) MicroSort IVF zur Geschlechtsauswahl

Diese Behandlungsoption ähnelt eher einer regulären IVF-ICSI-Behandlung. Das Sperma des männlichen Partners wird zur Geschlechtsauswahl in X- und Y-Zellen sortiert, genau wie bei der IUI-Option. Im Gegensatz zur Injektion der sortierten Spermien im Uterus werden die Eier der weiblichen Partnerin herausgenommen, und das Sperma wird zur Befruchtung direkt in den Kern des Eies injiziert.

3) MicroSort IVF mit genetischem Screening vor der Implantation

Die Kombination von MicroSort und PID ist die beste Methode zur Geschlechtsauswahl, insbesondere für Patienten mit einem Alter von über 30 Jahren, bei denen die Eierstockreserven begrenzt sind. Diese Behandlungsoption wird nur in unserer Klinik in Nordzypern angeboten. Mit dieser Methode können Sie das Geschlecht Ihres Kindes mit der MicroSort-Methode auswählen, ohne Ihre Embryonen zu verschwenden.

Kosten der Geschlechtsauswahl im IVF-Zentrum Nordzypern

Die Kosten für die Behandlung der Geschlechtsauswahl hängen davon ab, welche Behandlungsoption gewählt wird. Die Kosten der medizinischen Behandlungen sind neben jeder Behandlungsüberschrift angegeben. Sie sollten jedoch berücksichtigen, dass bestimmte Kosten nicht in den angegebenen Angeboten enthalten sind. Diese sind:

– Medikamentenkosten, der von der Art der Behandlung und der zu verabreichenden Medikamentendosis abhängt. Es ist sehr schwierig, dies vorherzusagen, bevor Sie wissen, welche Art von Geschlechtsauswahl Sie wählen möchten, und Ihre Hormonwerte, die die Dosis bestimmen, die wir Ihnen verschreiben werden.

– Kosten für Flug und Unterkunft für die Dauer Ihrer Behandlung. Es wird erwartet, dass Sie ungefähr 8/9 Tage auf Zypern bleiben.

-Kosten der Vorsorgeuntersuchung auf Infektionskrankheiten vor dem Umgang mit Ihren Gameten, die von unseren eigenen Laboratorien für hohe Sicherheitsvorkehrungen durchgeführt wird. Die Kosten für das Screening auf Infektionskrankheiten betragen für beide Partner 200 Euro.

Wie man anfängt?

Der Ausgangspunkt jeder Behandlung ist eine effektive Beurteilung des zu behandelnden Paares. Dies ist sehr wichtig, wenn Sie die Art der zu befolgenden Behandlung und die zu verabreichende Dosis des Medikationsplans festlegen, um das Ergebnis Ihrer Behandlung zu optimieren.

Für die Partnerin benötigen wir am 2. oder 3. Tag der Regelblutung Folgendes:

-FSH-, LH-, Estradiol-, Prolactin-, TSH- und AMH-Hormontests

Ultraschall-Ultraschalluntersuchung zur Follikelverfolgung und Uterusbeobachtung

Für den männlichen Partner benötigen wir eine Samenanalyse, die mit der Kruger-Methode durchgeführt wird und die Spermienvolumen, Anzahl, Motilität, Morphologie, den pH-Wert und die Anzahl der Zellen bestimmt.

Darüber hinaus müssen beide Partner ein Screening auf Infektionskrankheiten durchlaufen, bevor die Proben von Ei- und Spermien in den IVF-Laboratorien in Nordzypern verarbeitet werden können. Diese Tests müssen aus Sicherheitsgründen in unseren eigenen Labors durchgeführt werden, da die Kontamination des Labors ein sehr ernstes Problem darstellt. Die Kosten für das Screening auf Infektionskrankheiten kosten für beide Partner 200 Euro.

Abhängig von Ihrem Standort können wir möglicherweise einen lokalen Arzt für die ersten Tests und die Nachuntersuchung vor Ihrer Ankunft in Zypern empfehlen. Sobald Sie Ihre Tests durchgeführt haben, können wir eine Beurteilung Ihres Fruchtbarkeitsniveaus vornehmen und den weiteren Behandlungsverlauf festlegen. Zu diesem Zeitpunkt können Sie Ihr Behandlungsprotokoll erstellen und Ihnen ein Rezept ausstellen, damit Sie Ihre Medikamente erhalten können. Ihr Behandlungskalender wird ebenfalls zur Verfügung gestellt. Dies ist eine Zusammenfassung des Medikamentengebrauchs und der täglichen Aktivitäten, während Sie sich auf Ihre Behandlung vorbereiten.

Auf diese Weise können Sie Ihre Vorarbeit vor Ort durchführen lassen und insgesamt 8/9 Tage nach Zypern kommen, um die Behandlung abzuschließen. Wenn Sie jedoch Ihre gesamte Behandlung von Anfang bis Ende mit allen Voruntersuchungen und Vorsorgeuntersuchungen durchführen lassen möchten, müssen Sie am ersten Tag Ihrer Periode hierher kommen und insgesamt 20 Tage in Zypern bleiben.

Erfolgsquoten bei der Geschlechterauswahl in Zypern

Der Erfolg einer Fruchtbarkeitsbehandlung hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Zu diesen Faktoren gehören das Alter der Patienten, die Ovarialfunktion und die Eizellenqualität der Patientin, der Uteruszustand der Patientin und die Spermienqualität des männlichen Patienten. Alle diese Faktoren sind wichtig für die Beurteilung des Erfolgs. Je jünger das Alter und je höher die Ovarialaktivität (Ovarialreserven) ist, desto höher ist die Erfolgschance bei Fruchtbarkeitsbehandlungen. Sobald unsere Patienten die oben beschriebenen Tests und Tests durchlaufen haben, wird unser Expertenteam eine Einschätzung der Fertilitätsstufe vornehmen und Ihnen eine individuelle Chance auf eine erfolgreiche Behandlung geben.

IVF mit Embryonenspende

Embryonenspende ist definiert als die Kombination von Eizellspende und Spermienspende-IVF-Behandlung.Die Embryonenspende wird anonym behandelt (Spender- und Empfängerpartei sind einander nicht bekannt).Prozess Sowohl der Spender als auch der Empfänger müssen gescreent werden, um den Erfolg der Embryonenspende sicherzustellen.

Embryo-Empfänger-Screening umfasst:

  • Ultraschalluntersuchung der Gebärmutterschleimhaut
  • Bestätigung eines Frauenarztes, dass die Schwangerschaft nicht kontraindiziert ist,
  • Serologische Untersuchung auf HIV, Hepatitis B und C, Syphilis und einige andere serologische Untersuchungen auf spezifische Infektionskrankheiten, die das Embryonenwachstum beeinträchtigen

 

Das resultierende Kind wird als das Kind der Frau betrachtet, die es trägt und auf die Welt bribgt, und nicht das Kind des Spenders. Dies ist das gleiche Prinzip wie bei der Eizellspende oder der Samenspende. Meistens werden die Embryonen gespendet, nachdem die Frau, für die sie ursprünglich geschaffen wurden, eine oder mehrere Schwangerschaften erfolgreich durchgeführt hat.

Gesetze

Die geborene Mutter wird zur legalen Mutter eines Kindes, und ihr Ehemann ist ein rechtlicher Vater des Kindes, falls vorhanden.

Embryonenspende wird in diesen Ländern durchgeführt: Kanada, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien, Nordzypern, Australien, Belgien, Indien, Griechenland, Singapur, Argentinien, Kolumbien, Tschechien, Japan, Niederlande, Uruguay, Rumänien, Portugal, Venezuela, Hongkong, Neuseeland, Russland, Singapur und Finnland.

In diesen Ländern ist die Embryonenspende illegal: Algerien, Österreich, Bahrain, China, Dänemark, Deutschland, Ägypten, Israel, Italien, Lettland, Litauen, Norwegen, Pakistan, Philippinen, Katar, Oman, Saudi-Arabien, Slowenien, Schweden, Schweiz, Syrien, Taiwan, Tadschikistan, Tunesien, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate und Jemen.

Faktoren für Erfolg oder Misserfolg

Embryonenspende wird in folgenden Fällen empfohlen:

  • Patienten haben eine genetische Erkrankung, die die direkte Fortpflanzung beeinflusst,
  • Männliche und weibliche Unfruchtbarkeit, die die Erfolgsaussichten mit eigenen Spermien und / oder Eizellen verringert.
  • frühere fehlgeschlagene Behandlungen,

Komplikationen

Es können Schwangerschaftskomplikationen auftreten, insbesondere in Fällen, in denen Mehrlingsschwangerschaften auftreten. Babys mit niedrigem Geburtsgewicht, mit der Möglichkeit des Todes bei Frühgeborenen und Schwangerschaftskomplikationen wie Schwangerschaftsdiabetes und Kaiserschnitt umfassen.

departments: tedaviler
WeCreativez WhatsApp Support
Tüp bebek tedavilerimiz ile ilgili merak ettiklerinizi bize burdan 7/24 danışabilirsiniz.
WhatsApp Danışma Hattı